Navigation

 

Die Fortbildungsdatenbank der Kinder- und Jugendhilfe im Land Bremen ist ein Angebot des Landesjugendamtes Bremen.

Redaktionell betreut wird die Seite vom ServiceBureau Jugendinformation (0421) 330089-15.

Logo Service Bureau

Termine der Jugendhilfeausschüsse Bremen (Stadt und Land) Mehr-Pfeil

Newsfeed des bundesweiten Fachkräfteportals der Kinder- und Jugendhilfe:

UNICEF legt demografische Studie zu Kindern in Afrika vor: Generation 2030|Africa Mehr-Pfeil
15. August 2014

Vorerst keine Anti-Stress-Regelung für die Arbeitswelt Mehr-Pfeil
14. August 2014

Innovationspreis Bildung 2014 ausgeschrieben Mehr-Pfeil
14. August 2014

Publikumspreis: ?Vielfalt fördern ? Gemeinschaft leben!? Mehr-Pfeil
14. August 2014

Mehr...Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Alle Veranstaltungen in der Übersicht

Hier finden Sie eine chronologische Übersicht aller aktuellen Veranstaltungen. Sie können auch einen Zeitraum aus der folgenden Liste wählen:

Januar 2020, Februar 2020, März 2020, Mai 2020, Juni 2020, September 2020, Oktober 2020, November 2020

Soziale Arbeit als wertende Profession

Werkstatt zur ethischen Reflexionskompetenz bei konflikthaften Entscheidungen. Sozialarbeiter*innen im ambulanten und stationären Bereich der Jugendhilfe sowie im Jugendamt sind im Zuge ihres beruflichen Tuns in Deutungs- und Wertungsprozesse eingebunden. Sie sind z.B. aufgefordert, Entwicklungen einzuschätzen, Probleme abzumildern, Verhalten zu bewerten und ggf. zu verändern. Die Prozesse fordern die Haltung der Sozialarbeiter*innen heraus. Die Fachkräfte sollten ihre kritische Reflexionskompetenz folglich auch darauf richten, dass sie selbst Teil des gesellschaftlichen Werte und Normsystems sind. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 16. Januar 2020, 9 bis 16 Uhr

Meine Werte – bewusst betrachtet – nachhaltig gelebt

In diesem Workshop laden wir Sie ein, Ihre Werte bewusst zu betrachten und in den Austausch zu gehen, um sie in Ihren Alltag zu integrieren. Gearbeitet wird mit verschiedenen Methoden der systemischenStruktur-Aufstellungsarbeit. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 24. Januar 2020, 9 bis 13 Uhr

Meine Werte – bewusst betrachtet – nachhaltig gelebt

Werte sind so individuell wie unsere Augenfarbe. Sie leiten uns und fließen in unsere tägliche Arbeit ein. Für eine nachhaltige Zufriedenheit in unserer Arbeit und in unserem Leben ist es wichtig, sich seiner Werte bewusst zu sein. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 24. Januar 2020, 9 bis 13 Uhr

Einführung Bio- und Neurofeedback

Körpersignale in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen messen, verstehen, trainieren Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 5. Februar 2020, 9 bis 16 Uhr

Einführung in das SGB VIII

Übersicht über Regelungen des Kinder- und Jugendhilferechtsv im SGB VIII. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf den Regelungen des § 8a, den Hilfen zur Erziehung und den Hilfen für junge Volljährige. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 6. Februar 2020, 9 bis 13 Uhr

Partizipation für traumatisierte Mädchen u.Jungen in der Hilfeplanung

Das Seminar möchte traumapädagogische Partizipationskonzepte sowie Handlungsmöglichkeiten erörtern und erproben. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 7. Februar 2020, 9 bis 16 Uhr

Mädchen* mit Bindungstraumata im pädagogischen Alltag

In der Fortbildung werden die theoretischen
Grundlagen zu den Folgen von Bindungstraumata
auf die psychosoziale Entwicklung und die Bindungsfähigkeit
vermittelt und alltagstaugliche Unterstützungsmöglichkeiten
für die Betroffenen erörtert. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 7. Februar 2020, 9 bis 16 Uhr

Einführung in die Marte - Meo - Methode

Bei der Marte-Meo-Methode werden Alltagssituationen aus der eigenen Arbeit gefilmt, analysiert und dann mit den Beteiligten besprochen. Dabei werden die Stärken und Gelegenheiten zu positiven Entwicklungen besonders in den Blick genommen. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 10. Februar 2020, 9:30 bis 16:30 Uhr

Methodentraining I

An diesem spielerischen Vormittag probieren wir verschiedene
Methoden der pädagogischen Arbeit aus, um
Anfangssituationen zu gestalten, Themen anzuregen und
Teilnehmende zu aktivieren. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 14. Februar 2020, 10 bis 13 Uhr

Aktivierende Methoden

Ohne Beschreibung
In dieser 4 tägigen Fortbildung, die sich besonders an Kolleg_innen richtet, die neu in die Beratungsarbeit mit Familien einsteigen, üben und trainieren wir verschiedene aktivierende Methoden der Beratungsarbeit. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 17. Februar, 9 Uhr bis 18. Februar 2020, 16:30 Uhr, es folgt ein weiterer Termin.

Beratungsarbeit mit Familien

In dieser 4 – tägigen Fortbildung geht es um das üben und trainieren verschiedener Methoden. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 17. Februar, 9 Uhr bis 18. Februar 2020, 16:30 Uhr

Meilensteine der kindlichen Entwicklung

Der Schwerpunkt liegt im Bereich Wahrnehmung und sozialemotionale Entwicklung von Kindern im Alter von 0 – 6 Jahren. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 21. Februar 2020, 9 bis 16 Uhr

Prinzipien und Methoden systemischer Arbeit

Durch die systemische Arbeit wird das gesamte Umfeld und das Helfersystem berücksichtigt. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 25. Februar 2020, 9 bis 17 Uhr, es folgt ein weiterer Termin.

Wertschätzende Gesprächsführung mit Mädchen*

In dieser Fortbildung wird eine gelassene Gesprächsführung zwischen Mädchen* und Pädagogin* vermittelt, die im besten Fall eine konstruktive Mitarbeit fördert. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 28. Februar 2020, 9 bis 16 Uhr

Züricher Ressourcen Modell

Zielentwicklung und Training mit Jugendlichen nach dem Züricher Ressourcen Modell Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 3. März 2020, 9 bis 13:30 Uhr, es folgt ein weiterer Termin.

Jugendliche & Medien (Basic-Edition)

Ohne Beschreibung
Auf dem Fachtag erwarten Sie Methoden, Materialien und Angebote für Ihre medienpraktische Arbeit vor Ort. Praxisnah, niedrigschwellig und einfach umzusetzen. Ziel des Tages ist es, einfache Wege zu erlernen, mit Jugendlichen präventiv zu Themen wie Selbstdarstellung im Netz, YouTube, Smartphones und Games zu arbeiten. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 3. März 2020, 9 bis 16:30 Uhr

Prinzipien und Methoden systemischer Arbeit

Durch die systemische Arbeit wird das gesamte Umfeld und das Helfersystem berücksichtigt. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 12. März 2020, 9 bis 17 Uhr

Einführung in die Grundannahmen systemischer Arbeit

1. Modul: Einführung in die Grundannahmen, Prinzipien und Methoden systemischer Arbeit. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 12. März 2020, 9 bis 17 Uhr, es folgt ein weiterer Termin.

YIN - Yoga als Methode für Entspannung und Stressabbau

Yin-Yoga ist eine sehr sanfte und meditative Yoga-Art. Es gibt nur einen minimalen Muskeleinsatz und die Übungen sollen vor allem auf das Bindegewebe – Faszien, Sehnen, Bänder etc. wirken. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 13. März 2020, 10 bis 13 Uhr

Umgang mit häuslicher Gewalt

Anhand von vorbereiteten oder mitgebrachten Fällen (z.B. SPFH, EB, BU, HPE) wird der Workshop versuchen, Merkmale eines professionellen Umgangs mit der Angst zu erarbeiten. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 13. März 2020, 12 bis 15 Uhr

Gespräche im Hilfesystem – Haltung und Methoden, die uns weiter helfen

Im Hilfeprozess befinden sich die Fachkräfte oft in schwierigen Gesprächssituationen wie z.B. bei unterschiedlichen Sichtweisen und Interessen der Familienmitglieder, unfreiwilligen Klient*Innen oder Spaltungen im Helfersystem. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 16. März 2020, 9 bis 16 Uhr

Jugendstrafrecht in der Praxis

Angemessene Begleitung bei dauerhaften und / oder grenzüberschreitenden Jugendlichen. Von der Anzeige bis zum Strafverfahren. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 20. März 2020, 9 bis 13 Uhr

Selbstfürsorge und Selbstmanagement mit Yoga

Körper, Geist und Seele wollen gehegt, gepflegt und harmonisiert werden, um trotz der Belastungen gesund zu bleiben. Im zweiteiligen Seminar werden Selbstfürsorgemethoden und -techniken geübt, die Gesundheit und Wohlbefinden nachhaltig verbessern können Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 20. März 2020, 10 bis 13 Uhr

Genogrammarbeit als Methode diagnostischen Fallverstehens

Ohne Beschreibung
Genogrammarbeit als Methode diagnostischen Fallverstehens Genogrammarbeit kann im therapeutischen- oder beraterischen Setting eine bereichernde Informations- und Inspirationsquelle im Kontakt zum Klienten sein. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 20. März 2020, 10 bis 16 Uhr

Gute Flipcharts sind keine Zauberei

Weder eine schöne Handschrift noch künstlerisches Talent braucht es, um am Flipchart klar, übersichtlich, lesbar und anregend zu visualisieren. Kleine Tricks und Methoden, die schnell erlernbar sind, führen zu überraschenden Ergebnissen. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 26. März 2020, 9 bis 15 Uhr

Fachtag »Traumapädagogik meets Kinderschutz «

Anhand von drei Vorträgen aus den Bereichen der Traumapädagogik und des Kinderschutzes erhalten die Teilnehmenden die Gelegenheit, ein systemisches Verständnis von Kinderschutzarbeit auf Basis eines traumapädagogischen Ansatzes zu entwickeln Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 16. April 2020, 9:30 bis 14 Uhr

Ehrenamtliche in der Jugendhilfe - Gewinnen, begleiten, halten

Ehrenamtliche beleben ihre Organisation durch ihre Lebenserfahrung,
Einsatzbereitschaft und persönlichen Kontakte sowie durch vielfältige Kenntnisse und Kompetenzen. Die Erwartungen an freiwilliges Engagement haben sich allerdings stark verändert – Ehrenamtliche wünschen sich Begleitung, Austausch und Anerkennung. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 24. April 2020, 9 bis 13 Uhr

Fragetechniken I

Systemische Frageformen entwickeln Ideen von Lösungen, sie dienen ebenso einem Perspektivwechsel und führen weg von der Problemorientierung. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 27. April 2020, 9 bis 17 Uhr

»Wenn du deine Worte veränderst, änderst du die Welt.«

Bildungs- und Lern-Geschichten als ressourcenorientierter Ansatz im (pädagogischen) Alltag Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 6. Mai 2020, 9 bis 16 Uhr

Selbstmanagement mit dem Zürcher Ressourcen Modell

In diesem Workshop bearbeiten Sie Ihre individuellen beruflichen Themen. Dies geschieht strukturiert mit den Methoden des Zürcher Ressourcen Modell. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 7. Mai 2020, 9 bis 18 Uhr

Entwicklung unterstützen – Unterstützung entwickeln

Einführung in die Marte-Meo-Methode nach den Richtlinien von Marte Meo International, Maria Aarts. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 8. Mai 2020, 9:30 bis 16:30 Uhr

Traumapädagogik

Traumapädagogik Traumapädagogik baut auf eine wertschätzende und verständnisvolle Haltung der Pädagogen auf und fokussiert auf die Ressourcen und die Resilienz der Kinder und Jugendlichen. Die soziale und emotionale Stabilisierung der Kinder und Jugendlichen sowie der Aufbau von Vertrauen zu sich selbst und zu anderen ist dabei die grundlegende Zielsetzung der Traumapädagogik. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 8. Mai 2020, 10 bis 16 Uhr

Wege aus der (Ohn-)Macht

Professionelles Handeln in der stationären Jugendhilfe Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 15. Mai 2020, 9 bis 16 Uhr

Bindung in der mittleren Kindheit

Theorie & Praxis Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 22. Mai 2020, 9 bis 13 Uhr

Elterngespräche lösungsorientiert gestalten Teil 1: Begegnungen

Stationär untergebracht oder ambulant betreut – die uns anvertrauten jungen Menschen werden eine verhältnismäßig kurze Zeit von uns begleitet. Ihre Eltern sind vor, während und nach dem Betreuungszeitraum weiterhin von Bedeutung, jedoch scheinen sie gelegentlich mit uns auf Konfrontationskurs zu gehen... Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 22. Mai 2020, 10 bis 16 Uhr

Was brauchen traumatisierte Kinder und Jugendliche

Einführung in die Traumapädagogik. In der Fortbildung werden grundlegende Kenntnisse über die Entstehung und Auswirkung von Traumata auf die kindliche Entwicklung vermittelt. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 28. Mai 2020, 9 bis 16 Uhr

Den Stein wieder ins Rollen bringen

In dem Modul wird die Methodenvielfalt in der gemeinsamen Arbeit (Genogramm, Familienbrett, Fragetechniken) vorgestellt und erprobt. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 4. Juni 2020, 9 bis 17 Uhr

Deeskalation und Krisenmanagement in der stationären Jugendhilfe, Teil

In diesem Seminar werden wir uns mit typischen Konfliktdynamiken in der stationären Jugendhilfe sowie den Ursachen von Gewalt im Kindes- und Jugendalter beschäftigen. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 8. Juni 2020, 9 bis 16 Uhr, es folgt ein weiterer Termin.

Häusliche Gewalt / Gewalt in sozialen Nahbeziehungen

Im Rahmen unterschiedlicher familienunterstützenden Maßnahmen und Angeboten sind wir immer wieder mit der Problematik häusliche Gewalt konfrontiert. Manchmal wissen wir um die Situation, sehr häufig haben wir jedoch nur eine Ahnung, ein ungutes Gefühl bei den Hausbesu- chen, Beratungsgesprächen etc. In diesem Seminar wollen wir versuchen zu erkennen, wie die Ausübung häuslicher Gewalt funktioniert, welche Folgen sie hat und welche Strategien angewendet werden. Wir versuchen, uns mit unserer Haltung und unseren Vorurteilen auseinanderzu- setzen um Gefährdungen Betroffener zu erkennen und besser einschätzen zu können. Dies alles hat zum Ziel, Opfern häuslicher Gewalt Schutz und Hilfe gewähren zu können. Der Focus liegt auf von Gewalt betroffenen Frauen und ihren Kindern. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 5. Juni 2020, 9 bis 13 Uhr, es folgt ein weiterer Termin.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Eine Einführung in die Methode des VHT nach SPINDGVB- Richtlinien (M) Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 18. Juni 2020, 9 bis 17 Uhr, es folgt ein weiterer Termin.

Digital aggressiv - Angriffe erkennen, Prävention und Lösungen

Mobbing, Cybermobbing, Sexting, Kommentare bei YouTube & Instagram sowie Teamspeak in Games - überall finden Angriffe statt. Auf dem Fachtag spannen wir den Bogen, definieren Mobbing, schauen digitale Angriffe auf Personen an und zeigen präventive Strategien genauso wie Lösungsansätze auf. Ein Fachtag für JugendarbeiterInnen, SchulsozialarbeiterInnen und Lehrkräfte. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 18. Juni 2020, 9 bis 16:30 Uhr

Elterngespräche lösungsorientiert gestalten Teil 2: Genogramm und Co.

In diesem Seminar werden wir uns mit Methoden zum besseren Fallverstehen beschäftigen. Aufbauend zum Teil 1 der lösungsorientierten Begegnungen mit Eltern. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 19. Juni 2020, 10 bis 16 Uhr

Kooperationsspiele für Drinnen und Draußen

Zusammen geht’s besser. In diesem Seminar werden Spiele, Übungen und Methoden für Gruppen vorgestellt und praktisch ausprobiert, die Spaß machen, das Gruppengefühl stärken, die Kooperation fördern oder auch brenzlige Situationen entspannen. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 29. Juni 2020, 9 bis 16 Uhr

2. Modul: Den Stein wieder ins Rollen bringen

In dem Modul wird die Methodenvielfalt in der gemeinsamen Arbeit (Genogramm, Familienbrett, Fragetechniken) vorgestellt und erprobt. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 2. Juli 2020, 9 bis 17 Uhr

Fragetechniken II

In diesem Aufbau-Workshop wollen wir das schon vorhandene Wissen auffrischen und intensivieren. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 6. Juli 2020, 9 bis 17 Uhr

Häusliche Gewalt in der Familienhilfe

Fallworkshop für Fachkräfte der Jugendhilfe Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 9. September 2020, 9 bis 12 Uhr

Was der Optiker nicht anbieten kann - die Traumbrille

In den zwei aufeinander aufbauenden Seminaren soll es um die Schärfung der Traumabrille gehen. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 10. September 2020, 9 bis 16 Uhr, es folgt ein weiterer Termin.

Yoga als Technik der Selbstfürsorge

Ohne Beschreibung
Dieses Seminar richtet sich an alle, die auf bewusste Weise ihr Stressmanagement erweitern und ihre Gesundheit stärken wollen. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, geistigen wie körperlichen Stress abzubauen und gleichzeitig mehr Beweglichkeit und Wahrnehmung ins Leben zu bringen. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 11. September 2020, 10 bis 14 Uhr

Traumapädagogische Kriseninterventionen bei selbstverletzendem und sui

Erörterung traumapädagogische Kriseninterventionsstrategien für den pädagogischen Alltag im ambulanten und (teil-)stationären Bereich der Kinder-und Jugendhilfe, sowie die Vorstellung und Erprobung hilfreiche Einschätzungs- und Interventionsmethoden. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 17. September 2020, 9 bis 16 Uhr

Kinder mit herausforderndem Sozialverhalten

Entwicklung gemeinsamer wirksamer Handlungsstrategien für den Alltag. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 18. September 2020, 9 bis 16 Uhr

Essstörungen

Basiswissen zu Symptomatik, Diagnostik und Interventionsmöglichkeiten. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 25. September 2020, 9 bis 16 Uhr

Die Praxis im Blick

Aufbauend auf dem Basisseminar »Was der Optiker nicht anbieten kann – Die Traumabrille« werden wir unsere pädagogische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen oder Familien mit einem traumasensiblem Blick betrachten und alternative Handlungsstrategien entwickeln. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 1. Oktober 2020, 9 bis 16 Uhr

3. Modul: Kooperation ist unvermeidlich?

Es werden hilfreiche Methoden für eine gelungene Kooperation mit den Familien und dem Netzwerk vermittelt. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 1. Oktober 2020, 9 bis 17 Uhr, es folgt ein weiterer Termin.

14. Mediensucht Fachtag

ReferentInnen und das Thema geben wir im Frühjahr 2020 bekannt Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 1. Oktober 2020, 9 bis 17 Uhr

Sexualisierte Gewalt

Wir wollen einen Einblick geben, was sexualisierte Gewalt ist, wo sie anfängt und stattfindet, wer die Betroffenen und die Täter_innen sind und welche Täter_innenstrategien es bei innerfamiliärer sexualisierter Gewalt gegen Kinder gibt Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 2. Oktober 2020, 9 bis 16 Uhr

Einführung Bio- und Neurofeedback

Körpersignale in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen messen, verstehen, trainieren. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 7. Oktober 2020, 9 bis 16 Uhr

Beziehungstraumata – Unsichtbare blaue Flecken

In diesem Seminar werden wir uns intensiv mit den unterschiedlichen Formen von traumatischenBeziehungen beschäftigen. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 8. Oktober 2020, 9 bis 16 Uhr

Systemische(s) Fragen

Ohne Beschreibung
Dieses Seminar vertieft die im systemischen
Beratungskontext gebräuchlichsten Frageformen. Je nach
Zielrichtung können wir durch geeignete Frageformen von
Wirklichkeitskonstruktionen zu Möglichkeitskonstruktionen
gelangen und dem System somit alternative Handlungsansätze
anbieten. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 9. Oktober 2020, 10 bis 16 Uhr

3. Modul: Kooperation ist unvermeidlich?

Es werden hilfreiche Methoden für eine gelungene Kooperation mit den Familien und dem Netzwerk vermittelt. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 29. Oktober 2020, 9 bis 17 Uhr, es folgt ein weiterer Termin.

Zeitmanagement leichtgemacht

Die besten Methoden für ein effektives Zeit- und Selbstmanagement. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 2. November 2020, 9 bis 16:30 Uhr, es folgen 2 weitere Termine.

Das innere Kind in der Traumapädagogik

In diesem Workshop soll neben der eigenen Selbsterfahrung eine Methode eingeübt werden, mit welcher traumatisierte Kinder und Jugendliche ihre Selbststeuerung und Selbstwirksamkeit wieder zurückgewinnen können. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 5. November 2020, 9 bis 16 Uhr

Nicht-suizidales selbstverletzendes Verhalten (NSSV)

In diesem Seminar gehen wir bestimmten Fragen zum Nicht - suizidalen selbstverletzenden Verhalten nach. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 6. November 2020, 9 bis 16 Uhr

Wertfreie Vorurteile? Ein Widerspruch in sich?

Was sind Vorurteile? Wir haben alle unsere Vorstellungen von diesem Begriff und haben ihn ggf. in unserer Fachausbildung fachlich die Theorie darüber erworben. Wie reflektieren wir denn darüber sowohl als Privatmensch als auch als Fachleute? Im pädagogischen Arbeitsbereich sind die Grenzen zwischen der eigenen Persönlichkeit und der beruflichen Rolle möglicherweise flexibel und individuell. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 6. November 2020, 9 bis 14 Uhr

Methodentraining II

An diesem spielerischen Vormittag probieren wir verschiedene Methoden der pädagogischen Arbeit aus, um Anfangssituationen zu gestalten, Themen anzuregen und Teilnehmende zu aktivieren. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 9. November 2020, 10 bis 13 Uhr

Elterngespräche im Hilfsystem

Das Ziel der Fortbildung ist, das »Schwierige« an den Eltern – das Klagen, Schweigen, Widerstand leisten etc. – besser verstehen und deuten zu können, als das, was es für sie zumeist ist: sinnvolles Verhalten oder Lösungsansatz für ihre Situation. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 12. November 2020, 9 bis 16 Uhr

Bilder im Netz - meins, deins, keins?

Selbstdarstellung und Bildrechte in den digitalen Netzwerken. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 26. November 2020, 9 bis 17 Uhr

Pädagogische Arbeit mit Mädchen mit dissoziativen Zuständen

In der Fortbildung werden unterschiedliche Formen der Dissoziation erörtert. Die Teilnehmenden bekommen Gelegenheit, Methoden zur Einschätzung von dissoziativen Zuständen kennen zu lernen und Stabilisierungsmöglichkeiten auszuprobieren. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 4. Dezember 2020, 9 bis 16 Uhr

Umgang mit psych. instabilen Eltern

In dem Seminar beschäftigen wir uns mit Gestaltung und Grenzen von Elternarbeit im Kontext psychischer Störungsbilder am Beispiel der Borderline Persönlichkeitsstörung. DieTeilnehmenden bekommen die Gelegenheit, sich mit den Kriseninterventionen sowie den langfristigen Unterstützungsmöglichkeiten auseinanderzusetzen. Anregungen zur eigenen Abgrenzung und Selbstfürsorge runden das Seminar. ab. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 10. Dezember 2020, 9 bis 16 Uhr