Navigation

 

Die Fortbildungsdatenbank der Kinder- und Jugendhilfe im Land Bremen ist ein Angebot des Landesjugendamtes Bremen.

Redaktionell betreut wird die Seite vom ServiceBureau Jugendinformation (0421) 330089-15.

Logo Service Bureau

Termine der Jugendhilfeausschüsse Bremen (Stadt und Land) Mehr-Pfeil

Newsfeed des bundesweiten Fachkräfteportals der Kinder- und Jugendhilfe:

UNICEF legt demografische Studie zu Kindern in Afrika vor: Generation 2030|Africa Mehr-Pfeil
15. August 2014

Vorerst keine Anti-Stress-Regelung für die Arbeitswelt Mehr-Pfeil
14. August 2014

Innovationspreis Bildung 2014 ausgeschrieben Mehr-Pfeil
14. August 2014

Publikumspreis: ?Vielfalt fördern ? Gemeinschaft leben!? Mehr-Pfeil
14. August 2014

Mehr...Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Veranstaltungsübersicht für Oktober 2018

Hier finden Sie eine chronologische Übersicht aller Veranstaltungen im gewählten Zeitraum. Sie können auch einen anderen Zeitraum aus der folgenden Liste wählen:

September 2018, Oktober 2018, November 2018, Dezember 2018, Januar 2019, Februar 2019, März 2019, Mai 2019, Oktober 2019, November 2019

Traumapädagogik

Ohne Beschreibung
Verstehen! Erkennen! Adäquat handeln! Über die Auseinandersetzung mit theoretischen Impulsen und individuellen Auswirkungen erarbeiten Sie sich ein fundiertes Grundverständnis und Sicherheit im Umgang mit posttraumatisch belasteten Menschen. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 22. September, 10 Uhr bis 8. Dezember 2018, 13 Uhr

Digitale Jugendbeteiligung - Dein Blind Date mit dem Digitalisierer

Ohne Beschreibung
Eine Fortbildung in 3 Modulen: Wie können Beteiligungsprozesse digitalisiert werden? Was ist dabei der Sinn und Unsinn? Und welche Tools können dabei in welchen Prozessen am besten unterstützen? Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 4. bis 6. Oktober 2018

Teamentwicklung für Führungskräfte

Ohne Beschreibung
eams souverän führen und entwickeln. Wer sich als Führungskraft mit seiner Rolle und seinen Aufgaben im Kontext der Führung von Teams auseinandersetzt, stößt unweigerlich auf folgende Fragen: Was muss ich als Führungskraft wissen und was kann ich tun, um Teammitglieder angemessen zu unterstützen? Welche Kommunikationsstrukturen sind für eine gute Teamarbeit notwendig? Wie kann ich als Führungskraft Konflikte konstruktiv und lösungsorientiert bearbeiten? Wie kann ich meine Rolle souverän ausüben? Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 18. Oktober, 9 Uhr bis 19. Oktober 2018, 17 Uhr

Noch Doktorspiele oder schon ein sexueller Übergriff?

Veranstalter
Veranstalter
Wie unterscheiden wir normale kindliche sexuelle Aktivitäten von sexuellen Übergriffen unter Kindern? Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 19. Oktober 2018, 9 bis 15 Uhr

Beratung mit dem Inneren Team (M)

Ein Thema, das viele Beratungssituationen prägt, ist die Ambivalenz der Beteiligten. Das Modell des Inneren Teams (nach Friedemann Schulz-von Thun) gibt uns die Möglichkeit, die »innere Pluralität« mit ihrer ganzen Vielfalt von Bedürfnissen und Gefühlen zu visualisieren und mit ihr umzugehen. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 19. Oktober 2018, 9 bis 16 Uhr

Situationsanalyse. Selbstreflexion. Interventionsstrategien.

Ohne Beschreibung
Professionelles pädagogisches Handeln reflektieren. Die Reflexion des eigenen Handelns und die Analyse von Arbeitssituationen sind Grundlagen der pädagogischen Tätigkeit – in der Schule, der Familienhilfe und dem Wohnbereich. In diesem Seminar geht es darum, das Bewusstsein für strukturelle und inhaltliche Aspekte im Arbeitsfeld zu fördern. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 20. Oktober 2018, 9 bis 16 Uhr

Epilepsie

Ohne Beschreibung
Verstehen, Ängste abbauen, handeln. Die unterschiedlichen Gesichter der Epilepsie – wie erkenne ich einen Anfall – was kann ich tun – was soll ich tun – was muss ich tun? Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 24. Oktober 2018, 17:30 bis 19:30 Uhr

Genogrammarbeit als Methode diagnostischen Fallverstehens (P)

Genogrammarbeit kann im therapeutischen- oder beraterischen Setting eine bereichernde Informations- und Inspirationsquelle im Kontakt zum Klienten sein. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 26. Oktober 2018, 9 bis 15 Uhr

Flüchtlinge und Trauma

Aufbauend auf dem Basisseminar »Was der Optiker nicht anbieten kann – Die Traumabrille« sollen Besonderheiten in der Arbeit mit Flüchtlingen angeschaut und spezifische Methoden zur Stabilisierung für den pädagogischen Alltag eingeübt werden. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 26. Oktober 2018, 9 bis 16 Uhr

Systemische Traumaarbeit

Aufbauend auf dem Basisseminar »Was der Optiker nicht anbieten kann – Die Traumabrille« werden Verbindungen zu Sichtweisen und Methoden der Systemischen Arbeit vorgestellt und Unterscheide verdeutlicht. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 26. Oktober 2018, 9 bis 16 Uhr

Von Bitch-Rap, Pussy Riots und Tomboys

Ohne Beschreibung
Geschlechterkritische Sexualpädagogik in der feministischen Mädchen*arbeit Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 26. Oktober 2018, 10 bis 16 Uhr

Was bleibt ist die Erinnerung

Kritische Erinnerungsarbeit der Enkel*innen-Generation deutscher Familien. Ein Seminar in 3 Blöcken: Oktober, Dezember 2018 und Februar 2019. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 26. Oktober, 19 Uhr bis 28. Oktober 2018, 16 Uhr, es folgen 2 weitere Termine.

Stärke statt Macht

Die Fortbildung orientiert sich am gleichnamigen Konzept von Haim Omer und richtet sich hauptsächlich an pädagogische MitarbeiterInnen aus stationären Einrichtungen. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 29. Oktober, 9 Uhr bis 30. Oktober 2018, 16 Uhr