Navigation

 

Die Fortbildungsdatenbank der Kinder- und Jugendhilfe im Land Bremen ist ein Angebot des Landesjugendamtes Bremen.

Redaktionell betreut wird die Seite vom ServiceBureau Jugendinformation (0421) 330089-15.

Logo Service Bureau

Termine der Jugendhilfeausschüsse Bremen (Stadt und Land) Mehr-Pfeil

Newsfeed des bundesweiten Fachkräfteportals der Kinder- und Jugendhilfe:

UNICEF legt demografische Studie zu Kindern in Afrika vor: Generation 2030|Africa Mehr-Pfeil
15. August 2014

Vorerst keine Anti-Stress-Regelung für die Arbeitswelt Mehr-Pfeil
14. August 2014

Innovationspreis Bildung 2014 ausgeschrieben Mehr-Pfeil
14. August 2014

Publikumspreis: ?Vielfalt fördern ? Gemeinschaft leben!? Mehr-Pfeil
14. August 2014

Mehr...Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Fachtag „Mehr Sprachigkeit!“

Nächster Termin: 18. Januar 2019, 9 bis 16:30 Uhr

Fachtag für Multiplikator_innen aus der Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen für einen wertschätzenden Umgang mit Mehrsprachigkeit in der Bildungsarbeit.

Wie können die unterschiedlichen Familiensprachen von Kindern und Jugendlichen in unsere Bildungsarbeit einbezogen – also hier sichtbar und hörbar – werden? Der Fachtag bietet Hintergrundwissen, Einblicke in Praxisbeispiele und viel Raum für Erfahrungsaustausch sowie die Anwendung auf das eigene Tätigkeitsfeld.

Zielgruppe sind alle, die sich für die Bildung von Kindern und Jugendlichen engagieren, sei es als Lehrerin, Erzieher, Teamerin, Bildungsreferent oder Seminarleiterin. Hier ein Hinweis: Wir haben die Möglichkeit, eine Sprachmittlung für Sie für den Fachtag zu finanzieren. Bitte melden Sie sich bei Bedarf schnell bei uns.

Das Ziel des Fachtages ist das Zusammentragen vielfältiger pädagogischer Konzepte und Methoden, um den weitgehend bestehenden Monolingualismus in der deutschen Bildungslandschaft herauszufordern.

Warum nicht mal ein Seminar der politischen Jugendbildungsarbeit auf Arabisch anbieten? Natürlich inklusive deutscher Übersetzung – aber eben mal andersherum. Oder eine Vorlesestunde auf russischer Sprache im Kindergarten? Oder Fremdsprachenunterricht in der Schule auf Türkisch?

(Wie) Können auch andere Herkunftssprachen als Deutsch als Bildungssprachen in Deutschland anerkannt werden? Und wie können wir von den Erfahrungen in anderen Bildungskontexten lernen? Wir freuen uns auf einen kontroversen Austausch zwischen Vision und Wirklichkeit!

Den detaillierten Fortbildungsablauf entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer, den Sie auf dieser Seite weiter unten herunterladen können. Dort finden Sie auch Hinweise zu möglichen Ermäßigungen.

Es gibt auch einen Flyer in einfachem Deutsch.



Ein Hinweis: Der Fachtag kann in Verbindung mit der Fortbildung „Sprache und Macht“ besucht werden, die im Anschluss beginnt und Sonntagabend endet. Eine Auswertung der Fachtagsergebnisse bildet hier den Einstieg.


Veranstaltungsinformationen


Downloads zum Artikel

Online-Anmeldeformular

Termin: 18. Januar 2019, 9 bis 16:30 Uhr Institution:
Name:
Vorname:
Strasse:
PLZ/Ort:
Telefon:
E-Mail:
Bemerkungen: