Elterngespräche im Hilfsystem

Das Ziel der Fortbildung ist, das »Schwierige« an den Eltern – das Klagen, Schweigen, Widerstand leisten etc. – besser verstehen und deuten zu können, als das, was es für sie zumeist ist: sinnvolles Verhalten oder Lösungsansatz für ihre Situation.

Die Teilnehmer*innen bekommen die Gelegenheit, hilfreiche Haltung in den Elterngesprächen zu reflektieren sowie ressourcenorientierte Unterstützungsmethoden auszuprobieren. Dabei stehen die Möglichkeiten und Grenzen der Unterstützung für betroffene Eltern im Mittelpunkt des Seminars.

Margarete Udolf, Martina Zellmann

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Bremer Fortbildungsinstitut für Kinder- und Jugendhilfe

Anmeldeformular

(Rechnungs-)Anschrift

Kontakt