Navigation

 

Die Fortbildungsdatenbank der Kinder- und Jugendhilfe im Land Bremen ist ein Angebot des Landesjugendamtes Bremen.

Redaktionell betreut wird die Seite vom ServiceBureau Jugendinformation (0421) 330089-15.

Logo Service Bureau

Termine der Jugendhilfeausschüsse Bremen (Stadt und Land) Mehr-Pfeil

Newsfeed des bundesweiten Fachkräfteportals der Kinder- und Jugendhilfe:

UNICEF legt demografische Studie zu Kindern in Afrika vor: Generation 2030|Africa Mehr-Pfeil
15. August 2014

Vorerst keine Anti-Stress-Regelung für die Arbeitswelt Mehr-Pfeil
14. August 2014

Innovationspreis Bildung 2014 ausgeschrieben Mehr-Pfeil
14. August 2014

Publikumspreis: ?Vielfalt fördern ? Gemeinschaft leben!? Mehr-Pfeil
14. August 2014

Mehr...Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Aktiv gegen Hate Speech, Fake News & Verschwörungsideologien

Nächster Termin: 19. November, 9:30 Uhr bis 21. November 2018, 16:30 Uhr

Train-The-Trainer-Fortbildung zur Stärkung der digitalen Zivilgesellschaft. Lernen Sie niedrigschwellige und kreative Methoden für die pädagogische Arbeit kennen.

Das Netz ist fester Bestandteil jugendlicher Lebenswelten, schon früh bewegen sich Heranwachsende weitgehend autonom in digitalen Kommunikationsräumen: Der Ton ist hier in den letzten Jahren deutlich rauer geworden und menschenverachtende Positionen sind zunehmend salonfähig. Jugendliche sind dadurch in ihrem Alltag mit Hass, Pöbeleien, Halb- und Unwahrheiten konfrontiert.

In unserer Train-the-trainer-Fortbildung lernen Sie kreative Methoden für die pädagogische Arbeit kennen: Wie können wir Jugendliche für diskriminierende Strukturen sensibilisieren und sie ermutigen, sich für eine digitale Zivilgesellschaft einzusetzen?

An 3 Tagen werden wir uns u.a. mit folgenden Inhalten und Fragestellungen beschäftigen:
 
  • Wie sehen jugendliche Medienwelten aus?
  • Was sind die aktuellen Diskurse zu Online Hate Speech, Fake News und Verschwörungsideologien?
  • Welche Handlungsmöglichkeiten gibt es? Wie können wir die Informations- und Medienkompetenz von Jugendlichen fördern?
  • Kennenlernen und Ausprobieren kreativer Methoden und digitaler Tools für die Bildungsarbeit mit Jugendlichen: In Windeseile eigene Fake News erstellen? Einen digitalen Comic gestalten? Oder in einem Speed-Dating Handlungsoptionen gegen Hass im Netz kennenlernen und ausprobieren.
 
Natürlich bleibt ausreichend Raum für Austausch, Vernetzung und eigene Fragestellungen.
 

Die Fortbildung findet im Rahmen des Projekts #denk_net statt, das im ServiceBureau Jugendinformation und in der Jugendbildungsstätte LidiceHaus angesiedelt ist. Gefördert wird #denk_net vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Programms Demokratie leben.


Veranstaltungsinformationen


Online-Anmeldeformular

Termin: 19. November, 9:30 Uhr bis 21. November 2018, 16:30 Uhr Institution:
Name:
Vorname:
Strasse:
PLZ/Ort:
Telefon:
E-Mail:
Bemerkungen: