Navigation

 

Die Fortbildungsdatenbank der Kinder- und Jugendhilfe im Land Bremen ist ein Angebot des Landesjugendamtes Bremen.

Redaktionell betreut wird die Seite vom ServiceBureau Jugendinformation (0421) 330089-15.

Logo Service Bureau

Termine der Jugendhilfeausschüsse Bremen (Stadt und Land) Mehr-Pfeil

Newsfeed des bundesweiten Fachkräfteportals der Kinder- und Jugendhilfe:

UNICEF legt demografische Studie zu Kindern in Afrika vor: Generation 2030|Africa Mehr-Pfeil
15. August 2014

Vorerst keine Anti-Stress-Regelung für die Arbeitswelt Mehr-Pfeil
14. August 2014

Innovationspreis Bildung 2014 ausgeschrieben Mehr-Pfeil
14. August 2014

Publikumspreis: ?Vielfalt fördern ? Gemeinschaft leben!? Mehr-Pfeil
14. August 2014

Mehr...Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Caritas-Erziehungshilfe gGmbH

Dies sind die Details zum Veranstalter:


Veranstaltungsübersicht

Folgende Veranstaltungen führt dieser Veranstalter demnächst durch:

»… in Liebe deine Eltern« Elterncoaching als systemisches Konzept

Dieses Seminar vermittelt eine konzentrierte Einführung in die Grundhaltungen und Grundlagen des systemischen Elterncoachings sowie die daraus folgenden Interventionen. Die Referentin verbindet dabei das theoretische Modell mit ausgewählten praktischen Übungen. Aufbau des Seminars: - Grundhaltungen und Annahmen des Gewaltlosen Widerstandes - Die 4 Bausteine elterlicher Präsenz - Eskalationsmuster und Deeskalationsstrategien - Interventionen des gewaltlosen Widerstandes im Elterncoaching Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 14. März 2019, 9 bis 16:30 Uhr

Kindeswohlförd. Strat. b. Übergew. und Adipos. im Kinder u. Jugendalt.

räventions- und Interventionsmaßnahmen im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe Psychosoziale Folgen des Übergewichts treffen auf die Kinder- und Jugendhilfe; Stigmatisierung, Einschränkungen im Selbstwert sowie im sozialen Kontext. Wie kann es gelingen: - die Klientel zu befähigen, das größtmögliche Maß an Ressourcen zu entwickeln? - Selbstwirksamkeitspotentiale/Resilienz in Sachen eines gesundheitsadäquaten Lebensstils zu stärken? Anhand eines wissenschaftlich-fundierten Inputs werden Ursachen, Risiko- u. Schutzfaktoren und konkrete Handlungsstrategien beleuchtet. Anhand praktischer Fallbeispiele wird der Theorie-Praxis-Transfer fokussiert. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 22. März, 9 Uhr bis 22. Februar 2019, 13 Uhr