Navigation

 

Die Fortbildungsdatenbank der Kinder- und Jugendhilfe im Land Bremen ist ein Angebot des Landesjugendamtes Bremen.

Redaktionell betreut wird die Seite vom ServiceBureau Jugendinformation (0421) 330089-15.

Logo Service Bureau

Termine der Jugendhilfeausschüsse Bremen (Stadt und Land) Mehr-Pfeil

Newsfeed des bundesweiten Fachkräfteportals der Kinder- und Jugendhilfe:

UNICEF legt demografische Studie zu Kindern in Afrika vor: Generation 2030|Africa Mehr-Pfeil
15. August 2014

Vorerst keine Anti-Stress-Regelung für die Arbeitswelt Mehr-Pfeil
14. August 2014

Innovationspreis Bildung 2014 ausgeschrieben Mehr-Pfeil
14. August 2014

Publikumspreis: ?Vielfalt fördern ? Gemeinschaft leben!? Mehr-Pfeil
14. August 2014

Mehr...Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Kriz e.V.

Dies sind die Details zum Veranstalter:


Veranstaltungsübersicht

Folgende Veranstaltungen führt dieser Veranstalter demnächst durch:

Genogrammarbeit als Methode diagnostischen Fallverstehens

Ohne Beschreibung
Genogrammarbeit als Methode diagnostischen Fallverstehens Genogrammarbeit kann im therapeutischen- oder beraterischen Setting eine bereichernde Informations- und Inspirationsquelle im Kontakt zum Klienten sein. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 20. März 2020, 10 bis 16 Uhr

Traumapädagogik nach Steve de Shazer

Traumapädagogik baut auf eine wertschätzende und verständnisvolle Haltung der Pädagogen auf und fokussiert auf die Ressourcen und die Resilienz der Kinder und Jugendlichen. In diesem Seminar werden die methodische Ansätze der lösungsorientierten Kurzzeittherapie nach Steve de Shazer vorgestellt und in Übungen praktisch erprobt. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 8. Mai 2020, 10 bis 16 Uhr

Häusliche Gewalt / Gewalt in sozialen Nahbeziehungen

Im Rahmen unterschiedlicher familienunterstützenden Maßnahmen und Angeboten sind wir immer wieder mit der Problematik häusliche Gewalt konfrontiert. Manchmal wissen wir um die Situation, sehr häufig haben wir jedoch nur eine Ahnung, ein ungutes Gefühl bei den Hausbesu- chen, Beratungsgesprächen etc. In diesem Seminar wollen wir versuchen zu erkennen, wie die Ausübung häuslicher Gewalt funktioniert, welche Folgen sie hat und welche Strategien angewendet werden. Wir versuchen, uns mit unserer Haltung und unseren Vorurteilen auseinanderzu- setzen um Gefährdungen Betroffener zu erkennen und besser einschätzen zu können. Dies alles hat zum Ziel, Opfern häuslicher Gewalt Schutz und Hilfe gewähren zu können. Der Focus liegt auf von Gewalt betroffenen Frauen und ihren Kindern. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 5. Juni 2020, 9 bis 13 Uhr, es folgt ein weiterer Termin.

Yoga als Technik der Selbstfürsorge

Ohne Beschreibung
Dieses Seminar richtet sich an alle, die auf bewusste Weise ihr Stressmanagement erweitern und ihre Gesundheit stärken wollen. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, geistigen wie körperlichen Stress abzubauen und gleichzeitig mehr Beweglichkeit und Wahrnehmung ins Leben zu bringen. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 11. September 2020, 10 bis 14 Uhr

Wertfreie Vorurteile? Ein Widerspruch in sich?

Was sind Vorurteile? Wir haben alle unsere Vorstellungen von diesem Begriff und haben ihn ggf. in unserer Fachausbildung fachlich die Theorie darüber erworben. Wie reflektieren wir denn darüber sowohl als Privatmensch als auch als Fachleute? Im pädagogischen Arbeitsbereich sind die Grenzen zwischen der eigenen Persönlichkeit und der beruflichen Rolle möglicherweise flexibel und individuell. Mehr Mehr-Pfeil
Nächster Termin: 6. November 2020, 9 bis 14 Uhr