Navigation

 

Die Fortbildungsdatenbank der Kinder- und Jugendhilfe im Land Bremen ist ein Angebot des Landesjugendamtes Bremen.

Redaktionell betreut wird die Seite vom ServiceBureau Jugendinformation (0421) 330089-15.

Logo Service Bureau

Termine der Jugendhilfeausschüsse Bremen (Stadt und Land) Mehr-Pfeil

Newsfeed des bundesweiten Fachkräfteportals der Kinder- und Jugendhilfe:

UNICEF legt demografische Studie zu Kindern in Afrika vor: Generation 2030|Africa Mehr-Pfeil
15. August 2014

Vorerst keine Anti-Stress-Regelung für die Arbeitswelt Mehr-Pfeil
14. August 2014

Innovationspreis Bildung 2014 ausgeschrieben Mehr-Pfeil
14. August 2014

Publikumspreis: ?Vielfalt fördern ? Gemeinschaft leben!? Mehr-Pfeil
14. August 2014

Mehr...Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Ohne Beschreibung

Hunger nach Anerkennung - gemeinsam Schulkultur gestalten

Im April 2010 startet die Veranstaltungsreihe "Hunger nach Anerkennung -gemeinsam Schulkultur gestalten" mit einem Dutzend von Veranstaltungen zu Elternarbeit, Mobbing, Soziale Netzwerke, gewaltfreie Kommunikation, Soziales Lernen, Stress, Respekt und vielen anderen aktuellen Themen. Darüber hinaus findet am 3.9.2010 der zweite Streitschlichterfachtag, diesmal für Grundschulen, statt.

Seit 3 Jahren werden nun schon unter dem Logo „Brücken bauen“ Veranstaltungen für Profis, für Laien und für fast alle Altersgruppen organisiert  – immer mit dem Ziel, gemeinsam eine Pädagogik der Wertschätzung und Klarheit weiter zu entwickeln.  Die persönlichen Stärken des Einzelnen – über alle kulturellen Unterschiede hinweg – sollen gestärkt werden, um Konflikte konstruktiv zu nutzen, gegenseitigen Respekt zu erfahren und Demokratie mit zu gestalten für eine zukunftsfähige Gesellschaft.

Insgesamt finden 12 Veranstaltungen statt: Vorträge, Workshops und ein Fachtag für Streitschlichter/innen der Grundschulen – der Bogen ist weit gespannt. Thematisch steht dabei der konstruktive Umgang mit Konflikten im Fokus. Dazu werden Fachleute verschiedener Professionen – gemeint sind neben anderen auch Schüler/innen – Stellung nehmen.

Die Veranstaltungsreihe organisiert der Elternverein ZEBiS e. V., Landesinstitut Schule, ServiceBureau Jugendinformation,  Servicestelle ganztägig lernen und die Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales- Referat Zuwandererangelegenheiten und Integrationspolitik. Finanzieert wird die Reihe u.a. vom Lokalen Aktionsplan Vielfalt Bremen, anderen Sponsoren und Kooperationspartnern.



Links zum Artikel

Downloads zum Artikel