Navigation

 

Die Fortbildungsdatenbank der Kinder- und Jugendhilfe im Land Bremen ist ein Angebot des Landesjugendamtes Bremen.

Redaktionell betreut wird die Seite vom ServiceBureau Jugendinformation (0421) 330089-15.

Logo Service Bureau

Termine der Jugendhilfeausschüsse Bremen (Stadt und Land) Mehr-Pfeil

Newsfeed des bundesweiten Fachkräfteportals der Kinder- und Jugendhilfe:

UNICEF legt demografische Studie zu Kindern in Afrika vor: Generation 2030|Africa Mehr-Pfeil
15. August 2014

Vorerst keine Anti-Stress-Regelung für die Arbeitswelt Mehr-Pfeil
14. August 2014

Innovationspreis Bildung 2014 ausgeschrieben Mehr-Pfeil
14. August 2014

Publikumspreis: ?Vielfalt fördern ? Gemeinschaft leben!? Mehr-Pfeil
14. August 2014

Mehr...Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Ohne Beschreibung

E-Learning-Kurs: Unterwegs im Web 2.0 - Jugendliche im Mitmachnetz 2010

Jugendliche nutzen das Internet vielfältig und selbstverständlich: Sie präsentieren und amüsieren sich im Netz, kommunizieren, pflegen Freundschaften und treffen neue Leute. Und die Erwachsenen? Vielen bleibt dieser Teil der jugendlichen Lebenswelt verschlossen. Was machen Jugendliche im Web 2.0? Was ist so faszinierend am neuen sozialen Netz? Wo liegen die Risiken? Und wie kann man damit umgehen? Das sind die Themen des E-Learning-Kurses zum Thema Jugendliche im Web 2.0, der von der Bremischen Landesmedienanstalt und dem ServiceBureau Jugendinformation angeboten wird.

Auftakt der Fortbildung ist ein Treffen aller TeilnehmerInnen am 29.04.2010 von 15-18 Uhr im ServiceBureau. Daran schließt sich die bis zum 03.06.2010 andauernde Kursphase an: Auf der virtuellen Lernplattform moodle.jugendinfo.de werden wöchentlich insgesamt 5 Lernmodule freigeschaltet, die selbständig und zeitlich flexibel bearbeitet werden. Der gemeinsame Lernraum bietet Möglichkeiten, die Mitlernenden zu kontaktieren, so dass ein Austausch möglich sein wird.

Die Fortbildung richtet sich an Fachkräfte und Ehrenamtliche der sozialen Arbeit sowie an LehrerInnen, die noch zu wenig über die Mediennutzung Jugendlicher wissen und sich gleichzeitig in einer virtuellen (Lern-)Gemeinschaft bewegen möchten. Für die Teilnahme werden keine besonderen Vorkenntnisse  benötigt. Detaillierte Informationen zu der E-Learning-Fortbildung „Unterwegs im Web 2.0“ finden Sie im Veranstaltungsflyer.

Kontakt: ServiceBureau Jugendinformation, Sabine Heimann, Tel. (0421) 330089-19



Links zum Artikel

Downloads zum Artikel