Navigation

 

Die Fortbildungsdatenbank der Kinder- und Jugendhilfe im Land Bremen ist ein Angebot des Landesjugendamtes Bremen.

Redaktionell betreut wird die Seite vom ServiceBureau Jugendinformation (0421) 330089-15.

Logo Service Bureau

Termine der Jugendhilfeausschüsse Bremen (Stadt und Land) Mehr-Pfeil

Newsfeed des bundesweiten Fachkräfteportals der Kinder- und Jugendhilfe:

UNICEF legt demografische Studie zu Kindern in Afrika vor: Generation 2030|Africa Mehr-Pfeil
15. August 2014

Vorerst keine Anti-Stress-Regelung für die Arbeitswelt Mehr-Pfeil
14. August 2014

Innovationspreis Bildung 2014 ausgeschrieben Mehr-Pfeil
14. August 2014

Publikumspreis: ?Vielfalt fördern ? Gemeinschaft leben!? Mehr-Pfeil
14. August 2014

Mehr...Mehr-Pfeil

 

Inhalt

Ohne Beschreibung

Medien - Sucht - Kompetenz 2013

Es ist schon faszinierend, wie sich moderne Medien entwickeln und was man damit alles machen kann... Kinder und Jugendliche nutzen die medialen Möglichkeiten ganz selbstverständlich, was uns (PädagogInnen und Eltern) zuweilen auch Sorgen bereitet. Was ist normal und wann wird’s zuviel? Welche Kompetenzen brauchen Kinder, Jugendlichen und ihre Bezugspersonen, um sich in und mit den digitalen Medien souverän bewegen zu können? Wie gehen wir mit Risiken um? Wie kann sinnvolle Unterstützung beim „Erwachsen werden“ im digitalen Zeitalter aussehen? Und wie halten Sie das eigentlich? Viele Fragen - wir wollen im September 2013 gemeinsam Antworten finden... und haben dafür interessante Referentinnen und Referenten eingeladen. Interessiert? Dann melden Sie sich an, wir freuen uns auf Sie.

Das Tagungsprogramm:  Live - Dokumentation

8:30 Uhr Einloggen

9:00 Uhr Begrüßung

9:15 Uhr
„Jugendliche- die unbekannten Wesen“ 
Professor Dr. Malte Mienert

Welche Entwicklungsaufgaben stehen zwischen Kindheit und Jugend an? Wie sehen Selbstbildungsprozesse heute aus und welche Rolle spielen Medien dabei? Professor Dr. Malte Mienert referiert über die Normalität von Risiko, die Herausforderungen im Umgang mit Heranwachsenden
und wirft spannende Fragen zum Umgang mit Regeln auf.

11:00 Uhr
"Jugendliche bändigen" - Jugendarbeit im digitalen Zeitalter

Dr. phil. Angelika Beranek 

Die veränderten Lebenswelten der Jugendlichen erfodern auch neue Ansätze in der Jugendarbeit. Projekte wie „Digitale Helden“ oder „Zocken mit Sinn“ holen Jugendliche dort ab, wo sie sind - an der „virtuellen Bushaltestelle“. Wie „Streetwork“ in digitalen Welten aussehen kann und welche Angebote offline ziehen, davon berichtet uns Dr. Angelika Beranek. 

12:30 Uhr Mittagessen

14:00 Uhr
Workshops

  • „Flügel und Grenzen": Zur Sinnhaftigkeit von Regeln im Alltag mit Kindern und Jugendlichen | Professor Dr. Malte Mienert
  • Medienscouts und "Digitale Helden" | Dr. phil. Angelika Beranek
  • Familiendialog | N.N.

15:30 Uhr
Genießen erlaubt: Coffee - Cakes - Computerspiele 

Ein Computerspiel-Nachmittag von Wii bis WOW von und mit der Bremischen Landesmedienanstalt. Mit Gelegenheit zum selbst Ausprobieren!
Edina Medra

16:30 Uhr Ausloggen



Veranstalter: ServiceBureau Jugendinformation, Landesinstitut für Schule - Gesundheit und Suchtprävention, ReBuZ Bremen in Kooperation mit dem Landesjugendamt Bremen und der Bremischen Landesmedienanstalt.

Kurzlink: mysoz.de/mediensucht13



Links zum Artikel

Downloads zum Artikel