Online-Workshop Kindheit „rechts außen“

Kindheit ist eine zentrale und prägende Entwicklungsphase im Leben eines Menschen: Wir bauen Bindungen auf, entwickeln Emotionen und Moralvorstellungen und generieren durch die Interaktion mit anderen ein Bild von uns selbst. Wie ergeht es Kindern, die in einer extrem rechten Familie aufwachsen? Wir geben einen Einblick in das Thema und skizzieren historische Kontinuitäten in der Erziehung von der NS-Zeit bis heute. Wir diskutieren Familiensysteme und Erziehungsmethoden vor dem Hintergrund einer Kindeswohlgefährdung. Zudem richten wir unseren Blick auf die entstehenden Herausforderungen sowie auf unsere Handlungsoptionen.

Eine Veranstaltung der Fachstelle Rechtsextremismus und Familie der Jugendbildungsstätte LidiceHaus.


Dieser Workshop ist Teil der 8-teiligen Fortbildungsreihe „5 vor 8! Kompetent gegen Rechtsextremismus“, die ab März 2022 von den Trägern des bundesweiten Kompetenznetzwerk Rechtsextremismus (KompRex) angeboten wird. Mehr Informationen zu dieser Fortbildungsreihe gibt es in Kürze auf der Seite von KompRex.