Expedition ins „Neuland“: Jugendliche im Sozialraum Netz

072745c9029321d0fe1c1ab8c038847568b9934a

Ein Blended-Learning-Kurs zum Thema Jugendliche im Sozialraum Netz. Eine Fortbildung für SchulsozialarbeiterInnen und andere pädagogisch Tätige angeboten vom ServiceBureau Jugendinformation in Kooperation mit der Bremischen Landesmedienanstalt.

Das Internet ist nicht nur einfach ein Medium, sondern ein wichtiger Sozialraum für Jugendliche: Sie flanieren dort von Ort zu Ort, schauen sich um und lassen sich eben mal sehen. Durchschnittlich 179 Minuten dauert dieser tägliche Ausflug der 12-19-Jährigen laut aktueller JIM-Studie.

Erziehende sehen das Internet meist mit anderen Augen - deshalb möchten wir Sie auf eine Entdeckungsreise einladen, die Ihren Blickwinkel auf den digitalen Teil der jugendlichen Lebenswelt erweitert: Wir besuchen zusammen beliebte Orte der Jugendlichen, besichtigen ihre Sehenswürdigkeiten und erschließen uns die Faszination des „Neulands“. Auch in die dunklen Ecken werfen wir einen Blick. Unterwegs sammeln wir nützliche Werkzeuge ein, die uns auch später im Lernraum Internet nützlich sein können.

Wenn Sie ein kompetenter Ansprechpartner für Jugendliche sein wollen, aber noch zu wenig über den Sozialraum Internet wissen, dann melden Sie sich an. Werden Sie Teil einer virtuellen (Lern-)Gemeinschaft und üben sich nebenher im selbstverständlichen Umgang mit dem Medium. Der Kurs richtet sich ausdrücklich auch an MultiplikatorInnen, die bisher noch nicht so viel Erfahrungen mit dem Internet haben.

Die Reiseroute Die Entdeckungsreise startet am Mittwoch, dem 29.04.2015 von 17-19 Uhr. Dort werden Sie Ihre Mitreisenden kennenlernen und die Reiseleitung wird Sie über die geplante Tour informieren.

Danach begeben wir uns auf die Reise ins Netz. Unser gemeinsames Basislager haben wir auf der geschlossenen Plattform moodle.jugendinfo.de, dort wird 5 Wochen lang jeden Freitag ein neues Modul freigeschaltet, was zu Ausflügen ins Netz anregt. Die TeilnehmerInnen begeben sich selbständig auf die Reise, jeder in seinem Tempo. Der Kurs wird kontinuierlich durch Online-Tutoren begleitet. Der gemeinsame Lernraum bietet verschiedene Möglichkeiten mit den Mitreisenden in Kontakt zu treten, niemand wird also vereinsamt an seinem Schreibtisch sitzen müssen.

Der Kurs endet offiziell am Montag, dem 01.06.2015 mit einem Abschlusstreffen in der Bremischen Landesmedienanstalt.

Wer darf mit? Der Kurs richtet sich in erster Linie an die SchulsozialarbeiterInnen im Land Bremen. Teilnehmen können aber auch andere Haupt- und Ehrenamtliche, die mit Jugendlichen arbeiten.

Die Reisekosten Damit niemand unterwegs verloren geht, wird für  den Kurs ein Pfand in Höhe von 25 Euro fällig. Wer bis zum Schluss dabei bleibt, erhält den Betrag zurück.

 

Anmeldeformular

Termin auswählen

(mindestens ein Termin muss ausgewählt werden)

(Rechnungs-)Anschrift

Kontakt