Yallah! - Fußball, Politik und Fankultur in Israel

9220d950d602982d4c9dab7107bbf7bd7e972069

Vortrag am 25. August 2022 um 19:00 Uhr im Kukoon im Park

Auch wenn die Publikumszahlen nicht mit denen in Deutschland zu vergleichen sind, spielt Fußball eine große Rolle in Israel. Viele konkurrierende Teams haben eine große Anhängerschaft und sogar von Fans gegründete Vereine haben es bis in die oberen Ligen geschafft.

Der Wettkampf um den Ball ist dabei auch immer ein Stück weit politisch: Maccabi, Hapoel und Beitar sind Namen von Sportvereinigungen, die eng mit der Geschichte Israels und seiner Gesellschaft verbunden sind.

Der Sportjournalist Felix Tamsut ist ein in Deutschland lebender Israeli, der über die unterschiedlichen Sportbewegungen und Fankultur im israelischen Fußball berichten wird. Er zeigt bestehende Verbindungen nach Bremen auf und verdeutlicht, welche politischen und gesellschaftlichen Realitäten des jüdischen Staates sich auch im Fußballsport widerspiegeln.

Bei Fragen meldet euch gerne bei AkriBa im LidiceHaus (Mail


Dieser Vortag ist Teil der Veranstaltungsreihe 90 Minuten Tacheles (jiddisch: Ziel, Zweck; umgangssprachlich: Klartext sprechen)

Wer Tacheles reden will, spricht Klartext und kommt ohne Umweg auf den Kern einer Sache. Wir wollen in 90 Minuten - oder auch mal länger - versuchen, Klartext zu reden: über jüdische Biografien beim SV Werder, über Fußball und Fankultur in Israel, jüdische Sportvereine in Deutschland, über Antisemitismus und Erinnerungskultur im Fußball.

Dazu laden wir spannende Gäste und Projekte ein, die uns in Vorträgen und Workshops neue Perspektiven und Erkenntnisse eröffnen sollen. Die Reihe wird gemeinsam vom Fanprojekt Bremen e.V., dem Lernzentrum OstKurvenSaal und dem Projekt akriba aus dem LidiceHaus veranstaltet. Das ganze Jahr über werden Veranstaltungen stattfinden, die sich den unterschiedlichen Themen widmen - immer mit Bezug zum Fußball. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenlos.

Die jeweiligen Veranstaltungsorte könnt ihr den Veranstaltungsbeschreibungen entnehmen. Alle Veranstaltungen werden unter den dann gültigen Hygienebestimmungen stattfinden.

Veranstalter sind das Projekt AkriBa (LidiceHaus) und das Fan-Projekt Bremen.